Tour-Banner

Übersicht: A-ha in den offiziellen deutschen Charts

  • Montag waren sie in den Trendcharts auf 13 und dienstag runter auf 18, mal sehen wo sie sich schlussendlich plazieren..def. nicht Top Ten. In den Trendcharts sind die downloads noch nicht inclusive und die haben schlussendlich Rob diese woche auf die 1 gepushed den CD's hatte er 20% weniger als Depeche Mode verkauft...aber ich wuerde ich wuerde sagen a-ha sind nicht sonderlich stark focusiert auf downlaoads.


    Petra

  • Der Link führt zu den Verkaufscharts basierend auf den Verkäufen der 40. KW (also 30.09.-06.10.). Da können a-ha noch gar nicht dabei sein.
    Die beiden höchsten Neueinsteiger (Robbie Williams und Depeche Mode) erschienen am 30.09.

    Offiziell erscheinen die Charts jetzt erst 2 Wochen nach VÖ-Start (z.B. CD kommt am 7.10. raus - die dazu passenden Charts haben wir erst am 21.10. offiziell aufm Tisch). Warum das jetzt länger dauert als vorher, weiss glaub nur der Geier.
    Inoffiziell (also für die Mediapartner) gibts die Charts schon etwas früher - nämlich Montag (im obigen Rechenbeispiel also am 17.10.).

    Edit: Für a-ha's erste Verkaufswoche zählen ja rein theoretisch noch alle Verkäufe bis gestern Nacht 23:59 Uhr :-P - so schnell kann Media Control nicht rechnen, dass die jetzt schon die dazu passende Liste haben.

  • ...vor Montag kann da überhaupt nichts durchsickern... egal von wem... weil sie niemand hat.
    Media-Control schickt die neue Liste definitiv erst am Montag raus... und dann zuerst z.B. an die Plattenfirmen.
    Bis Montag müssen wir uns also noch etwas gedulden.

  • Mit der vollständigen Info kann ich leider noch nicht dienen... hoffe, dass ich sie bis heute abend habe.

    Bei den reinen CD-Verkäufen (bei den endgültigen Media-Control-Charts kommen noch die Downloads in die Wertung hinzu) liegt "Celice" auf Platz 19.
    Es gingen 4.532 Verkäufe in die Wertung ein - zum Vergleich: "Tripping" von Robbie Williams war letzte Woche der meistverkaufte Song mit 21.353 Stück.

    Um es nochmals zu sagen... dieser 19.Platz ist nicht die endgültige Platzierung bei Media-Control. Die Downloads können da noch bissl was verschieben.

  • Zitat von Nilo

    Die Downloads können da noch bissl was verschieben.


    Es kann in beide Richtungen gehen. Da aber a-ha glaub mit den Downloads nicht soviel punkten, wird es zumindest nicht nach oben gehen für a-ha.
    Kann sein, dass manch andere noch vorbeiziehen, weil sie mehr Downloads haben.
    Wie Petra ganz oben schon geschrieben hat... Robbie Williams hat letzte Woche die Nummer-1 durch seine Downloads geschafft, obwohl er über 6.000 CDs weniger als Depeche Mode verkauft hat.

  • Wie Petra bereits letzte woche sagte, jetzt ist es definitiv, celice ist auf platz 21 in Deutschland :roll:



    How can I sleep with your voice in my head :elchgrin:

    "It's a great thing to be united! But it's even a greater thing TO RESPECT DIFFERENCE!" Bono
    "Don't become a monster in order to defeat monsters" Bono

  • @ Nilo,


    4532 Stück. Das ist ja nicht wirklich viel. Weisst Du, ob es sich dabei um die Stickprobe handelt, nach der die Charts ermittelt werden, oder aber ob wirklich gerade mal 4532 Stück der Singles in D über den Lanedtisch gingen?

    Falls letzteres: dann frage ich mich, wo die übrigen 19500 Stück von DAAY sind? 20000 wurden damals produziert, und man stieg irgendwo jenseits der Top 60 in die Charts ein...

    Sven



  • naja, kommt darauf an..im moment braucht man ca. 13 000 single verkaufe um auf die eins zu kommen...Williams und depeche haben natuerlich erheblich mehr...
    z.b. das Depeche mode album verkauft im moment mehr als no. 2-10 der album charts zusammen..