• Sonni, unser Fußball-Thread darf hier auch nicht fehlen, oder? :-)


    Wie läuft die Saison-Vorbereitung bei deinen Jungs so? Hier in Hamburg ist mal wieder Chaos angesagt. :roll:

  • Oh, der war weg? Gut, dass du einen neuen aufgemacht hast :)
    Die Vorbereitung läuft gut, gestern haben wir ein Testspiel gegen Burghausen 3:0 gewonnen. Da war ich sogar mal wieder live dabei, brauchte mal wieder Live-Fußball :)
    Was läuft denn beim HSV schon wieder schief?

  • Quote from Sonni

    Was läuft denn beim HSV schon wieder schief?

    Nun ja, erst dreht Atouba am Rad, dann verstärkt man sich nicht gerade (außer mit Rost) , die Verletztenliste wird länger statt kürzer und zu allem Überfluss kommt man zum Ende der Vorbereitung auf die Idee, man brauche doch neue Spieler.


    Und spielerisch hat sich wohl auch nichts gegenüber der Hinrunde geändert. :roll:

  • Das sind doch mal gute Nachrichten. :-P

    Quote from Hamburger Morgenpost

    Feyenoord darf vorerst nicht europäisch spielen


    Rotterdam - Der niederländische Fußballverein Feyenoord Rotterdam darf nach schweren Krawallen seiner Fans in dieser Saison nicht mehr in europäischen Wettbewerben spielen.
    Dieses Urteil fällte eine Berufungskammer der UEFA gegen den Tabellenvierten der niederländischen Ehrendivision. Der Spruch fiel deutlich höher aus als in der ersten Instanz. Für Feyenoord bedeutet er erhebliche finanzielle Verluste.
    Anlass für die Entscheidung waren die Ausschreitungen von Feyenoord-Fans beim UEFA-Pokalspiel am 30. November im französischen Nancy. Das Spiel war damals für längere Zeit unterbrochen worden, während Bereitschaftspolizei im Stadion gegen niederländische Fans vorrückte. Der Verein aus der Hafenstadt hatte die Vorfälle bedauert, aber auch darauf hingewiesen, dass er die französische Seite vor den gewaltbereiten Fans gewarnt hatte. In erster Instanz hatte die UEFA Feyenoord nur eine Geldbuße aufgelegt und eine zur Bewährung ausgesetzte Strafe von zwei Spielen ohne Zuschauer.
    Feyenoord schloss nicht aus, das UEFA-Urteil vor dem internationalen Sportgericht CAS in Lausanne anzufechten. Wird es jedoch rechtskräftig, müssen die Rotterdamer auf die beiden Spiele gegen Tottenham Hotspurs in der dritten Runde des UEFA-Pokals verzichten. Einem Vereinssprecher zufolge würde dies einen Einnahmeausfall von ein bis zwei Millionen Euro bedeuten.

  • Mehr Glück als Verstand.. aber wenn man glücklich gewinnt ist das auch schonmal was..

    Aber ich versteh echt nicht, was da los ist.. Haben ne gute Mannschaft, die Fans stehen hinter ihnen und dann machen sie solche Spiele gegen solche Gegner.. :roll:

  • Eigentlich wollte ich ja nichts zum HSV sagen, bevor die ihr erstes Spiel gewonnen haben. Aber: Huub räumt kräftig auf. Und das ist gut so.


    Hier ein paar Kostproben:

    Quote from Abendblatt

    Aussortiert: Neben Neuzugang Mathias Abel wurde auch Mehdi Mahdavikia aus dem Kader gestrichen. Huub Stevens hatte dem Perser die Entscheidung am Sonnabend um elf Uhr persönlich mitgeteilt. Sichtlich angefressen wollte Mahdavikia, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, weder am Sonnabend noch am Sonntag einen Kommentar abgeben. Schon in Bielelfeld war der 29-Jährige nur 23 Minuten zum Einsatz gekommen, gegen Cottbus gar nicht.
    Neue Chance: Huub Stevens hat den Kampf um die Nummer zwei im Tor neu eröffnet. Stefan Wächter könnte, je nach Formentwicklung, wieder auf die Ersatzbank rücken.


    Das hier ist aber auch nicht schlecht: http://www.mopo.de/2007/200702…wird_zum_problemfall.html

  • Quote from Sonni

    Glückwunsch, aber die Schwalbe-Nummer ging ja mal gar nicht :no:

    Schwamm drüber, Hauptsache 3 Punkte. ;-) Und das 3:0 war einfach nur lustig. Hat sich der Weidenfeller einen ins Nest legen lassen. :lol:

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now