Tour-Banner
  • :jump: :yeah:
    :) Manchmal passieren also doch noch Wunder: Kimi ist Weltmeister! :thatsit:
    Ich hätte es tatsächlich nicht für möglich gehalten, umso größer ist die Freude!!! Ich finde, er hatte es am Ende auch am meisten verdient. Alonso mit seinem arroganten, hinterhältigen Verhalten hatte es definitiv nicht verdient und Hamilton hatte dieses Jahr auch einfach schon viel zu viel Glück und hat m.E. auch noch genug Zeit Weltmeister zu werden. Kimi und Ferrari haben's letztlich aus meiner Sicht am meisten verdient!



    PS: Der Original-F1 Thread scheint verschwunden zu sein!??? :-(

  • Quote from sandra1203

    :jump: :yeah:
    :) Manchmal passieren also doch noch Wunder: Kimi ist Weltmeister! :thatsit:
    Ich hätte es tatsächlich nicht für möglich gehalten, umso größer ist die Freude!!! Ich finde, er hatte es am Ende auch am meisten verdient. Alonso mit seinem arroganten, hinterhältigen Verhalten hatte es definitiv nicht verdient und Hamilton hatte dieses Jahr auch einfach schon viel zu viel Glück und hat m.E. auch noch genug Zeit Weltmeister zu werden. Kimi und Ferrari haben's letztlich aus meiner Sicht am meisten verdient!



    PS: Der Original-F1 Thread scheint verschwunden zu sein!??? :-(

    Ich war ja die ganze Saison für Hamilton. Aber für Kimi habe ich mich am Ende auch gefreut. Ist alles besser als Alonso. :grin:

  • Quote from sandra1203

    Kimi ist Weltmeister! :thatsit:



    ENDLICH!!!! :jump: :dance: :yeah2: :flag: :hei:


    Quote from sandra1203


    PS: Der Original-F1 Thread scheint verschwunden zu sein!??? :-(



    Ja.... Ich fürchte der ist damals auch zum Opfer gefallen.. :roll:

  • Räikkönen unglaublich - McLaren will protestieren



    Es ist die spektakuläre Krönung einer spektakulären Saison: Kimi Räikkönen gewann nicht nur das Rennen in Sao Paulo. Durch einen dritten Platz von Fernando Alonso und einen Lewis Hamilton, der am Ende nur auf Position sieben rangiert, triumphierte der Iceman auch noch den Kampf um den WM-Titel. Dabei lag Räikkönen vor dem Rennen mit sieben Punkten Rückstand auf Hamilton in nahezu aussichtsloser Position. Doch ein verrückter Rennverlauf stellte das Klassement auf den Kopf. Zweiter in Sao Paulo wurde Felipe Massa, bester Deutscher Fahrer war Nico Rosberg auf Rang vier.
    Räikkönen musste noch zittern
    Allerdings musste Räikkönen noch lange nach Rennende um seinen ersten WM-Sieg zittern, bis er dann endlich offiziell als neuer Weltmeister feststand. Der Titel des Finnen war durch eine nachträgliche Untersuchung des Internationalen Automobilverbandes FIA in Sao Paulo noch einmal in Gefahr geraten. Die FIA-Rennkommissare hatten bei den Autos von Williams-Toyota und BMW-Sauber Regelverstöße bei der Benzin-Temperatur während festgestellt. Beim Williams des viertplatzierten Nico Rosberg wurden Abweichungen von maximal 13 Grad Celsius von der Außentemperatur von 37 Grad festgestellt. Der Sprit im BMW-Sauber des fünftplatzierten Robert Kubica aus Polen war bei einer Prüfung um 14 Grad zu kalt, im Auto des sechstplatzieren Nick Heidfeld betrug die höchste Differenz 13 Grad. Erlaubt sind zehn Grad Differenz. Eine Strafe wurde wegen möglicher Messungs-Schwankungen nicht ausgesprochen, teilte die FIA mit.
    Eine Woche Zeit für McLaren
    Wären nur zwei dieser drei Fahrer aus der Wertung genommen werden, wäre Mercedes-Pilot Hamilton um zwei Plätze nach vorne auf Rang fünf geklettert und nachträglich doch noch jüngster Weltmeister aller Zeiten geworden. McLaren-Mercedes will gegen die Entscheidung protestieren. McLaren-Mercedes hat nun sieben Tage Zeit, den Protest schriftlich auszuformulieren und bei der FIA einzureichen. Das Ergebnis ist jedoch offiziell.

    T-Online.de

  • na toll - auf dem Papier eine WM zu "gewinnen" macht doch auch keinen Spaß :roll:. Das ist so, wie wenn man zwei Jahre später Olympiasieger wird, nur weil wer inzwischen des Dopings üerführt wird :hmm:
    außerdem ist da heuer so viel zwielichtiges passiert... paßt dazu *seufz*

    «Å være aktiv legger kanskje ikke år til livet, men litt mer liv til årene»
    Grete Waitz




  • Quote from Jenn


    Ja.... Ich fürchte der ist damals auch zum Opfer gefallen.. :roll:


    Also vor gar nicht all zu langer Zeit war er jedenfalls noch da... :hmm:


    Nachdem ich gestern Nacht noch den Fehler gemacht und Videotext gelesen hatte, hab ich mich dann aufgrund der Nachricht, dass die FIA Ermittlungen gegen BMW und Williams eingeleitet hat und bei deren Disqualifizierung doch Hamilton Weltmeister wäre :eek:, die ganze Nacht mit der Frage/Befürchtung rumgequält, ob denn Kimi auch heute Morgen noch Champion ist... :-( (echt verrückt, ich weiß... :thatsit: ;-))
    Zum Glück hatte zumindest die FIA dann heute Morgen das Ergebnis offiziell bestätigt - der noch bestehende Protest von McLaren macht mir aber trotzdem immer noch ein wenig Sorgen... :roll:

  • Quote from sandra1203

    der noch bestehende Protest von McLaren macht mir aber trotzdem immer noch ein wenig Sorgen... :roll:


    .. gerade dieser Spionageverein sollte die Gusche halten !:schweig: :-P

  • Quote from sandra1203

    Also vor gar nicht all zu langer Zeit war er jedenfalls noch da... :hmm:



    Berichtigt gerne den Moderator. Ich hab nach allen möglichen Suchkriterien gefahndet aber nichts erreicht. :roll:

    Quote from sandra1203


    (echt verrückt, ich weiß... :thatsit: ;-))



    Ach quatsch. ;-) Isser es denn immer noch, ja?

  • Quote from Jenn

    Berichtigt gerne den Moderator. Ich hab nach allen möglichen Suchkriterien gefahndet aber nichts erreicht. :roll:



    Ich wollte damit auch nur sagen, dass ich mich erinnere, vor gar nicht zuuu langer Zeit in dem Original-Thread geschrieben zu haben. Damit ist er also nicht bei der großen Aufräum-Aktion Anfang des Jahres (?) abhanden gekommen... ;-)


    Quote from Jenn

    Ach quatsch. ;-) Isser es denn immer noch, ja?


    Im Moment zum Glück ja! :)
    Allerdings hat McLaren Mercedes nun auch offiziell Protest bei der FIA eingereicht. Und das wird erst in etwa 3 Wochen weiter verhandelt... :roll:
    http://sport.rtl.de/formel-1/formel1_79722.php


    Was für schlechte Verlierer! Nach all dem, was die sich diese Saison so geleistet haben und die vielen Male, wo auch Verstöße oder unfaire Aktionen von deren Seite wirklich mehr als glimpflich geahnet wurden (wenn überhaupt), sind die echt die Letzten, die sich jetzt noch so eine Aktion leisten sollten... :motz:

  • Hamilton hat sich so geäußert, dass er den Titel nicht am grünen Tisch haben will.


    Und Haug geht es wohl auch nicht mehr um den Titel, sondern eher darum, dass die Regeln bezüglich des Benzins klarer gemacht werden.


    So stand es zumindest im Hamburger Abendblatt.

  • Quote from Midnatsol

    Hamilton hat sich so geäußert, dass er den Titel nicht am grünen Tisch haben will.


    Stimmt. Und wenn er's auch so meint, find ich's gut.
    Aber egal was da jetzt nun kommt, ist das doch echt eine Mist-Situation.
    Kimi kann immer noch nicht richtig feiern und wenn die Punkte und der Titel letztlich noch tatsächlich an Hamilton gehen, ist das sicher auch nicht gerade ein Titelgewinn, wie man ihn sich wünscht... :roll: