Die Foren-Praxis

  • Danke euch, es geht mir inzwischen deutlich besser. Bin die Woche noch zu Hause, es werden noch Blutuntersuchungen gemacht, aber die schrecklichen Tage liegen hoffentlich hinter mir.


    Das ist gut. Weiter so :daumendrueck:


    Coco: oh je, das klingt ja schon heftig. Stimmt, da sieht man mal, was passieren kann. Und mit Krankenhaus tut man sich ja schon immer schwer.


    Ja, eben.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Surprise - you are alive!
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~




  • So, es wurde nochmal Blut gezapft. Scheint "einfach" eine heftige bakterielle Infektion gewesen zu sein, die, da ich keine Mandeln mehr habe, wohl so extrem auf den Hals/Mund/Rachen geschlagen ist.


    Bei der jetztigen Analyse kam aber raus, dass ich das Pfeiff. Drüsenfieber schon mal hatte, weil ich die Anti-Körper im Blut habe. Ok...kann ich mich nicht dran erinneren??

    Answers are death, questions are life
    (M. Harket, 15. September 2007)

  • So, es wurde nochmal Blut gezapft. Scheint "einfach" eine heftige bakterielle Infektion gewesen zu sein, die, da ich keine Mandeln mehr habe, wohl so extrem auf den Hals/Mund/Rachen geschlagen ist.


    Zum Glueck geht es dir besser. Schon komisch was diese Mandeln doch bewirken, wo man sie fuer ueberfluessig zu halten scheint. Wenn ich bedenke, dass in unserem Minikrankenhaus jeden Tag bei ca. 10 Patienten die Mandeln rausgenommen werden :roll:
    Ich hatte auch mal eine Phase wo ich sehr anfaellig war fuer Mandelentzuendungen aber das hat sich zum Glueck wieder gelegt.


  • Bei der jetztigen Analyse kam aber raus, dass ich das Pfeiff. Drüsenfieber schon mal hatte, weil ich die Anti-Körper im Blut habe. Ok...kann ich mich nicht dran erinneren??


    das gibt es oft beim pfeiff. drüsenfieber. eigentlich haben fast alle das schon mal gehabt, bzw. kann man bei uns allen die antikörper im blut finden. nur bei manchen bricht es richtig stark aus und bei anderen ist es unbemerkt.


    schön, dass es jetzt immer besser wird bei dir!:thatsit:

    stay.....don't just walk away....and leave me another day!

  • Wo issn das jetzt hin mit dem Bleaching..? Na egal.. Ich hab mich auf alle Fälle für die interessierten Damen schlau gemacht. Mein Zahnarzt macht neben dem Airflow noch das vovo perfect bleach-System.
    Und zwar wird da ein Zahnabdruck erstellt, in den man dann ein Gel einfüllt, und diese Schiene trägt man dann über Nacht. Das Ganze kostet einmalig für die Schiene 200 bis 300 Euro. Und das Gel kostet dann ca. 30 Euro. Reicht aber ewig. Am Anfang trägt man die Schiene jede Nacht einige Male, bis das gewünschte Ergebnis erzielt ist. Nachher reichen allerdings ein, zwei Nächte im Monat.
    Ich finde im Gegensatz zum 2000 Euro Bleaching eine recht günstige Alternative.


    :hallo:







  • Und zwar wird da ein Zahnabdruck erstellt, in den man dann ein Gel einfüllt, und diese Schiene trägt man dann über Nacht. Das Ganze kostet einmalig für die Schiene 200 bis 300 Euro.
    :hallo:


    Das hat der Mann meiner Freundin auch gemacht, kostete wirklich nur 200,- Euro und er musste 1 Woche eine Gelschiene tragen und das Ergebnis war wirklich super!


  • War von Euch schon einmal jemand bei einem Osteopathen in Behandlung, insbesondere vielleicht sogar aufgrund von Kopfschmerzen? Wenn ja, welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

  • Also ich bin seit Mai beim Osteopathen. Hauptsächlich wg. meinem verspannten Schulter / Nackenbereich und meines 6. Brustwirbels, der immer aus der Reihe springt. Dies führt aber auch immer wieder zu Kopfschmerzen.

    Da ich mir meine Leiden Jahrelang angezüchtet habe, ist es nicht von heut auf morgen erledigt.

    Aktuell kann ich berichten, dass es mir gestern echt bescheiden ging aber glücklicherweise eh einen Termin beim Osteopathen hatte. Heute könnte ich Bäume ausreißen.

    Ich kann nicht erklären, was der Mann macht, denn für den Laien macht er nicht viel aber besonders wenn es akut ist hilft es.

    Insgesamt kann ich sagen, dass ich mich, seit ich in Behandlung bin, freier und entspannter fühle. (Auch der kribelnde Finger hat sich nach gestern gebessert).

    Fazit: ich kann dir einen Osteopathen nur empfehlen

    *Friends, if you've lost your way You will find it again some day*

  • Lasst ihr euch gegen die Schweinegrippe impfen?
    Oder anders gefragt: Würdet ihr euch impfen lassen wenn ihr demnächst nach USA fliegt? Dort ist es ja ganz schlimm mit dem Virus ...

    *Friends, if you've lost your way You will find it again some day*

  • Laut meinem Stiefpapa (Arzt): Momentan Nein. Ein junger gesunder Mensch verkraftet das Virus. Ausserdem ist der Impfstoff noch nicht völlig ausgereift. Eine normale Grippeschutzimpfung reicht derzeit. (Ist nur seine Meinung!)







  • Ich hab mich auch gegen eine Impfung entschieden

    [SIGPIC][/SIGPIC]


    bei leichten depressionen hilft ein bad mit ätherischen ölen, bei schweren depressionen hilft ein bad mit föhn ;-)

  • Ich tendiere auch zu nein - zumal es ja auch vor unserem Urlaub hier auch gar keinen Impfstoff geben wird. Allerdings meinte mein Doc heut am Tel. dass die normale Impfung gegen den H1N1 Virus nicht schützt.

    *Friends, if you've lost your way You will find it again some day*

  • Ich hatte mir letztes Jahr meine erste grippeimpfung aufschwatzen lassen. Mach ich nicht mehr, denn es hat nichts geholfen. Eine Woche später war ich krank und überhaupt den ganzen Winter über so oft wie nie.
    Diese Impfungen helfen ja auch nur gegen einen bestimmten virenstamm, Alles damit abdecken geht ja nicht, also lass ich es

    [SIGPIC][/SIGPIC]


    bei leichten depressionen hilft ein bad mit ätherischen ölen, bei schweren depressionen hilft ein bad mit föhn ;-)

  • Lasst ihr euch gegen die Schweinegrippe impfen?
    Oder anders gefragt: Würdet ihr euch impfen lassen wenn ihr demnächst nach USA fliegt? Dort ist es ja ganz schlimm mit dem Virus ...


    Ich hab mir letzte Woche die Grippeschutzimpfung geholt wie jedes Jahr. Schweinegrippe ist so eine Sache....bei uns im Krankenhaus ging auch eine Liste rum wer sich impfen lassen möchte und da haben nur 60 Mitarbeiter von 700 JA gesagt. Vielleicht ist es hilfreich für Leute die wirklich viel Kontakt haben wie Stewardess wo Menschen aus aller Herrenländer zusammen kommen?
    Aber ich sitze eh 8 Std. am Tag hermetisch von der Außenwelt abgeriegelt in einem sterilen Glaskasten mit Mundschutz und literweise Desinfektionsmittel, da soll der Virus mal versuchen durchzukommen! :-P



  • Aber ich sitze eh 8 Std. am Tag hermetisch von der Außenwelt abgeriegelt in einem sterilen Glaskasten mit Mundschutz und literweise Desinfektionsmittel, da soll der Virus mal versuchen durchzukommen! :-P


    :lol: *mir das gerade mal bildlich vorstell*

    *Friends, if you've lost your way You will find it again some day*

  • Ich hatte mir letztes Jahr meine erste grippeimpfung aufschwatzen lassen. Mach ich nicht mehr, denn es hat nichts geholfen. Eine Woche später war ich krank und überhaupt den ganzen Winter über so oft wie nie.


    Da hat das eine ja nichts mit dem anderen zwingend zu tun. Ein Grippeimpfung schützt dich nicht gegen Erkältung, sondern gegen GRIPPE. Das sind zwei ziemlich unterschiedliche Dinge.
    Ich hatte dieses Jahr zum ersten mal eine wirklich Grippe. Wenn du das mal hattest, weißt du, wovon ich rede. War nicht wirklich schön.

    Answers are death, questions are life
    (M. Harket, 15. September 2007)

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now