Tour-Banner

14.11.09 Hannover-Konzert: Infos, Presse, Fotos, Fanberichte

  • Rein subjektiv betrachtet war HH von der Spiellaune her etwas besser. Morten´s Pilotenbrille ist mehr als affig - gerade sie auch immer in der Hand zu behalten.
    Magne´s belangloses Kommunizieren mit dem Publikum (Alles gut? Wir sind a-ha aus Norwegen(...) kollidiert aber sowas von mit der Anbiederung an einen von drei Selbstmördern letzten Dienstag in Deutschland.
    Ich verstehe es bis heute nicht warum diese drei gestandenen Persönlichkeiten nicht einen sinnvollen Satz geradeaus an das Publikum wenden können. Paul ist die personifizierte Sterilität und bedient nur noch seinen musikalischen Anspruch - dies natürlich toll, aber sympathisch ist anders. Freunde werden die Drei auf jeden Fall nicht mehr in ihrem Leben. Warum schnallt sich Morten bei Analogue eine E-Gitarre um, die er nicht ein mal spielt? Warum hetzt er zu den zwei Spiel-Mattel-Drums und tut so als würde er im Takt trommeln? Die coolste Geste war noch das Heranwinken der Fans an die Bühne. Stimmlich war er auch nur bei Scoundrel Days, HHAL und Summer moved on an seiner Grenze - aber Chapeau vor seiner körperlichen Konstitution. Hinten wird das Haar zwar licht, aber das ist folgerichtig und macht ihn nur umso menschlicher. Besonders gefreut habe ich mich dennoch über Analogue und FNY, welche eine unheimliche Live-Kraft ausstrahlen.
    Zu den Fans: mehr als diszipliniert - in den besten Jahren und von jedem Kaliber etwas dabei.

    Lagerfeld über Klum: „Ich kenne sie nicht. Claudia kennt die auch nicht. Die war nie in Paris, die kennen wir nicht. (…) Für mich war sie nicht Top wie Claudia, oder Nadja oder Tatjana.“

  • Summer Moved On haut mich ja immer wieder um! :schock:
    Dass ein Mensch einen Ton so lange halten kann.... :o
    Wenn das nachfolgende Stay nicht so richtig zu hören ist verzeihe ich das gerne!!!:respekt:


    all that is needed is one leap of faith
    everything else will fall into place

  • also ich fand das Konzert hammermäßig und um Längen besser als das in Oberhausen!!!
    Morten schien mir stimmlich fast wie in "den alten zeiten" :schmacht: hatte am Anfang zwar einige Probleme mit der Technik... ständig am rumzuppeln am Stöpsel und er lief einige male zum Tontechniker an der Seite.. bei Cry Wolf versagte glaube ich sein Mikro für einige Sekunden... aber Textaussetzer sind mir keine aufgefallen, ausser bei MS da verdreht er ja die Sätze ab und zu ganz gerne :-P
    das Publikum ging auch megamäßig ab, nicht so lahm wie in Oberhausen.. die ersten Leute wollten schon bei Train of Tought nach vorne zur Bühne stürmen, aber die Ordner jagten sie (bzw. versuchten es) zurück.. als Morten dann Handzeichen machte doch endlich vor zu kommen, waren auch die Sec. machtlos. Von allen Seiten stürmten die Menschen.. inkl. mir, runter vom Unterrang, über die Bande.. und schwupps stand ich 2. Reihe vor Pal :thatsit: der absolute Wahnsinn und ein krönender Abschluss für mich!!!
    Die Jungs schienen auch sehr angetan von der Stimmung glaub ich. Mags und Morten waren echt gut drauf.. schade dass Pal immer so still ist :roll:
    Morten turnte auch ziemlich lange auf den Boxen rum.. wie ich fand :grin: der Anblick war nat. echt lecker :-P:schmacht:


    noch was zu der Security... In OB ließen die Ordner die Leute von den Rängen gar nicht erst in den Innenraum rein, man durfte noch nichtmal auf den Treppen stehen... aber gestern waren die auch nicht unbedingt so freundlich.. einer Frau wurde sogar die Cam abgenommen:roll:

    nach dem Konzi warteten wir noch etwa 1 1/2 Stunden im gegenüberliegenden "Radison" Hotel, um viel. noch ein pers. Foto zu bekommen, aber A-ha ließen sich nicht blicken (viel. später noch???) was nat. auch verständlich ist, waren ja einge Leute in der Lobby!


    das war mein kurzes Statement erstmal.. Fotos kommen später noch!!!

  • Summer Moved On haut mich ja immer wieder um! :schock:
    Dass ein Mensch einen Ton so lange halten kann.... :o
    Wenn das nachfolgende Stay nicht so richtig zu hören ist verzeihe ich das gerne!!!:respekt:


    Musikalisch und gesanglich sind a-ha Konzerte nach meinem persönlichen Befinden eine Extraklasse für sich ganz allein! Und ich bin fest davon überzeugt: es ist live! Die 3 sind absolut gut :-) Auch wenn dann mal ein 'stay' wegfällt .... Diese Leistung ist einzigartig und verdient wirklich Hochachtung (wie gesagt: sowohl gesanglich als auch musikalisch). Einfach nur klasse!!!

    Tomorrow...
    There will come the time in the morning,
    you will find a way to begin.


    Butterfly ....begin!

  • Also wo ich jetzt gestern auch in Hannover war, kann ich auch nur bestätigen, dass es LIVE gesungen war. Hat denn Niemand außer mir gehört, dass Morten sich bei FOTM versungen hat? Statt zu singen beim ersten Refrain We could stay there and never come back hat er da auch schon den zweiten Refrain We could stay there and see how it ends gesungen. Hat das zufällig wer gefilmt? Er hat dann auch etwas gegrinst und den Fehler wohl bemerkt. Und bei einem Lied hat er doch statt hoch einmal sehr tief gesungen? Mortens ranwinken zur Bühne hab ich irgendwie verpasst ... stand trotzdem erste Reihe dann irgendwie. Paul hat sich nach der Show sofort sonst wohin verdrückt (Autobahn nach ...?) und Morten kam erst sehr spät aus der Halle (gegen halb 1?) und gab dann auch Autogramme und Fotos, da war ich aber auch weg :-(.

  • Also wo ich jetzt gestern auch in Hannover war, kann ich auch nur bestätigen, dass es LIVE gesungen war. Hat denn Niemand außer mir gehört, dass Morten sich bei FOTM versungen hat? Statt zu singen beim ersten Refrain We could stay there and never come back hat er da auch schon den zweiten Refrain We could stay there and see how it ends gesungen. Hat das zufällig wer gefilmt? Er hat dann auch etwas gegrinst und den Fehler wohl bemerkt. Und bei einem Lied hat er doch statt hoch einmal sehr tief gesungen? Mortens ranwinken zur Bühne hab ich irgendwie verpasst ... stand trotzdem erste Reihe dann irgendwie. Paul hat sich nach der Show sofort sonst wohin verdrückt (Autobahn nach ...?) und Morten kam erst sehr spät aus der Halle (gegen halb 1?) und gab dann auch Autogramme und Fotos, da war ich aber auch weg :-(.



    HIHI! der Gute hat sich ein paar mal versungen!! aber nicht schlimm... ihm verzeihen wir doch allles:schmacht::schmacht::schmacht:

  • Auf you tube ist Take on me und the living daylights, vielleicht wäre die "Besitzerin" auch bereit das zur Verfügung zu stellen?


    http://www.youtube.com/watch?v=LAWFJO_eYK4


    http://www.youtube.com/watch?v=qMJgO-gkC7I


    http://www.youtube.com/watch?v=XbyzLktGyVc

  • Ich kann auch nur gutes von dem Abend sagen! Es war einfach ein mega tolles Konzert!

    Werde mich jetzt an die Fotos und Videos setzen. :yeah2:


    Music is our passion, music is our life
    It's wrong to fight each other, we are all one of a kind
    Respect each other
    Live life, live together
    Remember this, have it in mind!


    We are one!

  • Hey, seit wann singt Morten eigentlich über ein Funkmikro??? Das sehe ich jetzt erst! Ich war eindeutig zu weit hinten!!!:cry:


    Können wir das ganze vielleicht mal eben wiederholen, bitte??!!!!! :kniefall:


    all that is needed is one leap of faith
    everything else will fall into place

  • :hallo:

    Eine Freundin, die hier nicht angemeldet ist, hat so ziemlich das komplette Hannover Konzert aufgezeichnet und mich gebeten das hier Kund zu tun (schreibt man das so :kratz:). Bei Interesse einfach eine PN an mich, ich stelle den Kontakt dann her.

    So, hat vielleicht jemand eine Idee wie ich meinem Chef morgen begreiflich mache, dass ich nach drei Wochen Urlaub urlaubsreif bin? Gerne auch dazu eine PN an mich :schleich:.

    [SIGPIC][/SIGPIC]


    I’ve been waiting here for centuries
    I’ve lost my sense of time

  • Ich könnte "And You Tell Me" und "Cry Wolf incl. Magne's Writing On The Wall" beitragen; perspektivisch schräg/oben/rechts.


    tschüss :hallo:



    im Block U 13 oberste Reihe! das ist wenn man auf die Bühne schaut rechts!eigentlich fast der erste Block! von Block 12 sind ja nur ein paar Plätze zu besetzen gewesen!


    Warum???
    :confused:

  • So auch wieder da von einem super Konzert. Dass die Ordner nach "Dream myself alive" nach den ersten Versuchen machtlos waren, war jawohl nur genial! Das war überhaupt echt witzig. Wie auf Kommando stürmten alle nach vorne, als a-ha gar nicht auf der Bühne waren. Die Puppen waren gerade in sich zusammengefallen, die Bühne noch dunkel, da rasten alle los. Ich schätze mal, dass die meisten dachten, hey das ist jetzt der Zeitpunkt vor den Zugaben, wo man nach vorne darf. Ansonsten kann ich mir das echt nicht erklären. Ich saß in der 2. Reihe und bin auch direkt hin. Wir wurden ja zuerst schnell wieder weggescheucht und solange a-ha von ihrer kurzen Pause noch nicht wieder zuück waren, hatte die Security es ja fast geschafft, aber leider kamen sie dann just in dem Moment zurück und alle stürmten wieder vor. Da hatten die Ordner null Chance!!! Also ab "Train of thought" konnte ich 3. Reihe zwischen Morten und Pal genießen! Hammäää ;-)


    Ich fand Morten stimmlich absolut auf der Höhe. Bis auf ein paar Wackler echt glasklar! Ich bin immer wieder hin und weg von dieser Stimme!!!


    Gibt's irgendwelche "After-Show-Stories"? Bühnenausgang, Autogramme, Hotel??? Hat sie jemand gesehen? Was machen sie wohl heute am day off?!!?


    Gruß
    Alexandra


    Wave goodbye ...
    :flag:

    29.05. Mönchengladbach - 24.07. Halle - 10.10. Amsterdam - 25.10. Braunschweig - 29.10. Berlin
    03.12. Oslo (:yeah2:) - 04.12. Oslo


  • Statt zu singen beim ersten Refrain We could stay there and never come back hat er da auch schon den zweiten Refrain We could stay there and see how it ends gesungen. Hat das zufällig wer gefilmt? .


    Das war doch ganz lustig. Ist mir aber sofort aufgefallen und ihm anscheinend auch, denn er musste selber darüber lachen. Irgendwer wird das schon gefilmt haben.