Allgemeine Presseartikel Magne F

  • https://www.lofotposten.no/mag…69-48d6-a5f3-c2b34bf1c32b

    Was man lesen kann, ist:

    Magne fra a-ha kjøper gård i Lofoten: - Vi vil utvikle stedet på en positiv måte

    Greåker 20200827. Magne Furuholmen er tilstede på Soli Brug i Greåker hvor han viser frem sine nye kunstutstillinger. Foto: Fredrik Hagen / NTB Satser videre: Magne Furuholmen satser med to næringslivstopper fra Oslo videre på Brettesnes.
    Foto: Fredrik Hagen/NTB

    Øystein Ingebrigtsen 19.01.21 21:00


    Artist og kunstner Magne Furuholmen vil satse enda større i Vågan med kjøpet av Brettesnes gård. Sammen med to næringslivstopper er målet å skape positiv utvikling i bygda.

  • Schöne Ecke! Erst Svolvær und nun Brettesnes. Nur mit dem Boot zu erreichen und etwas abseits von den Touristenströmen. Allerdings kann man dort auch als Tourist Unterkünfte buchen.8) Habe den Eindruck, das Geld muss untergebracht werden. Oder ein Alterssitz?

  • Also ich spinn jetzt mal ein bisschen.... Magne schreibt wie ein wilder Songs und veröffentlicht die Demos (was die Plattenfirma vermutlich nicht ganz so begeistert wie uns), Morten ist bei the masked singer (was auch als Promo fungieren könnte), Paul postet auch plötzlich wieder vermehrt und sie haben schon öffentlich gesagt, dass sie vielleicht wieder zusammen arbeiten.... ich persönlich würde das vielleicht und den Konjunktiv streichen und behaupten bzw erträumen, dass da was im Busch ist und sie viel weiter sind, als sie zugeben. Ich würde mutmaßen, dass es schon mehr als Demos gibt und Paul via Videokonfi oder so zugeschaltet wird. Wo ein Wille, da ein Gebüsch - und ich höre ein verdächtiges Rascheln in eben diesem. So, und nun das Träumchen wieder ausschalten und zurück zur Realität a la „wir wissen es nicht“ zurückkehren.

  • Du hast schöne Träume, Tanji! :thatsit:


    (Ich hab letzte Nacht nur geträumt, mein Radiowecker sei angegangen und WDR2 hätte einen 80er-Tag angekündigt! Das war für mich offenbar Motivation genug, direkt auch in Echt aufzustehen... es war erst halb fünf! :roll: Auch, nachdem ich mich dann frustriert wieder ins Bett gelegt habe, da weder 80er-Tag noch Wecker real waren, bin ich nicht mehr eingeschlafen... :schweig:)

  • Noch gibt's die Häuser wohl nicht:

    Quote


    «FOOT OF THE MOUNTAIN»: Slik ser Magne Furuholmen, Olav Selvaag og Øyvind Eriksen seg for hytteprosjektet på Stormolla utenfor Svolvær i Lofoten blir seende ut når det står ferdig. Bak ruver Heggedalstind på 751 meter over havet.

    "FUSS DES BERGES": So sehen Magne Furuholmen, Olav Selvaag und Øyvind Eriksen aus, wie das Kabinenprojekt in Stormolla bei Svolvær auf den Lofoten aussehen wird, wenn es fertig ist. Dahinter erhebt sich Heggedalstind auf 751 Metern über dem Meeresspiegel.

    Von mir aus müssen die Häuser auch gar nicht gebaut werden - schön find ich sie nicht... :roll:

  • Jetzt kann man es lesen. Ich bin wirklich gespannt, wie es ist, wenn mal alles fertig ist (und ob man es sich leisten kann, darin zu wohnen). Landschaftlich ist es eine Wucht. Einigen auch bekannt, durch ein Buch, in dem zwei ältere Freunde versuchen, einen Eishai zu fangen. Und wenn Magne auch kulturelle Events anbieten möchte, nur zu! Aber es wird wohl noch eine Weile dauern.

    https://finansavisen.no/nyhete…n-inntar-minioy-i-lofoten

  • Demnächst wird in Lilleaker ein neues Restaurant "Schlägergården" eröffnet, das Kunst von Magne an den Wänden hat:


    https://www.dn.no/smak/restaur…chlagergarden/2-1-1007390


Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now