"Tears from a stone" - Buch über Paul

  • Du durftest sie interviewen? :o:thumbsup: Wie toll ist das denn!!Das haut mich ja glatt vom Stuhl. Wo war das? In Berlin? Dann bin ich ja mal gespannt was du uns zeigst :) 
    Das klingt ja jetzt schon vielversprechend. Da möchte man sofort mehr hören....

    Es kommt noch viel mehr und JA es war unbeschreiblich für mich als Pål-Fan. :elchgrin: 
    Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich ausführlicher berichten, vorher kommen die Interview-Clips.

  • Danke für den Clip (: Also kein "This Is Our Home" und "A Break in the Clouds" als Studioelectricversion, einerseits schade, aber andererseits vielleicht auch gut so, weil die sie dann immer mit der speziellen Stimmung der unplugged-Tour verbunden bleiben (: Hoffe echt, dass die Jungs sich zu einem Album aufraffen, da könnte was richtig Gutes rauskommen, wenn man die Clips von Pal so hört. Tolle Stimmung und Atmosphäre. Wenn sie nicht gemeinsam die Muße für 10-12 neue Lieder finden, fände ich es auch eine tolle Sache, wenn sie 4-5 neue Lieder gepaart mit elektronisch neu aufgenommenen Versionen von 5-6 80er Liedern herausbringen, in einem homogenen und zugleich spannend klingenden Album :)

  • Danke für den Clip (:


    Hoffe echt, dass die Jungs sich zu einem Album aufraffen, da könnte was richtig Gutes rauskommen, wenn man die Clips von Pal so hört. Tolle Stimmung und Atmosphäre.

    Ja - auch von mir vielen, vielen Dank - das ist ja so aufregend so häppchenweise. Muß aber auch zugeben, daß ich Paul immer echt schlecht verstehe. :S


    Ich hoffe auch auf ein tolles, neues Album - wann auch immer - und dann bitte 'Live With New Songs' - DAS wär's. :love:

  • Meine letzte Frage an Pål drehte sich natürlich um die Möglichkeit eines neuen a-ha Albums?
    Seine Antworten dazu habe ich hochgeladen:


    https://www.facebook.com/ahaforum/videos/1577620785663039/

    Also zunächst mal muss ich loswerden dass ich deine Art Pal zu interviewen echt klasse finde. Bei allem was ich bis jetzt gehört habe klingst du absolut sympathisch, fragst ihn nicht zu aufdringlich und dennoch ganz souverän - und für mich klingt es so als wenn Pal dir wirklich gerne geantwortet hat :) (und überhaupt ist es toll unseren A-hadmin mal zu hören und nicht nur zu lesen :grin: ) Meinen größten Respekt wie du das geschafft hast. Ich wäre in so einer Situation ganz sicher gestorben vor Aufregung :yes:
    Zu Pals Antwort: Ich kann leider seinen vorletzten Satz nicht wirklich verstehen - nur erahnen. Hierfür hab ich eine große Bitte an alle anderen hier. Die meisten von euch sind ja der englischen Sprache mächtig. Es gibt aber dennoch ein paar die nicht alles verstehen. Könntet ihr für diese letzten Mohikaner jeweilig eine kurze Zusammenfassung von Pals Antworten aufschreiben? Einfach nur ganz grob was er inhaltlich antwortet, muss ja nicht Wort für Wort sein. Das wäre super! Wer auch immer das übernehmen möchte, danke im Voraus! Pal spricht ja auch nicht immer so deutlich (um nicht zu sagen er nuschelt und brummelt sehr süß!)
    Ansonsten bin ich nicht sehr überrascht von seiner Antwort. Wenn ich es richtig verstehe klingt es erstmal nicht nach einem neuen Album. War aber auch irgendwie nicht zu erwarten vor der SommerTour - und für danach können wir ja weiterhin hoffen :)

  • Also Pal sagt:


    Es wird ein neues a-ha Album geben, die Frage ist eben nur wann und davon hat er selbst keine Idee ;)
    This Is Our Home und A Break in the Clouds sind für ihn getan/vollendet und kein Thema für ein neues elektronisches Album, zumal er denkt, dass es schön ist, ein neues Album mit neuen Liedern zu füllen (:
    Im vorletzten Satz, den ich auch schwer zu verstehen finde, sagt er glaub ich: "Wann immer sie auch dorthin kommen."


    Zu This is Our Home und A Break in the Clouds sagt er vorher noch: Aber vllt nehmen sie die beiden Songs mit auf die Electric Summer Tour oder auch nicht ;)

  • Also zunächst mal muss ich loswerden dass ich deine Art Pal zu interviewen echt klasse finde. Bei allem was ich bis jetzt gehört habe klingst du absolut sympathisch, fragst ihn nicht zu aufdringlich und dennoch ganz souverän - und für mich klingt es so als wenn Pal dir wirklich gerne geantwortet hat :) (und überhaupt ist es toll unseren A-hadmin mal zu hören und nicht nur zu lesen :grin: ) Meinen größten Respekt wie du das geschafft hast. Ich wäre in so einer Situation ganz sicher gestorben vor Aufregung :yes:Zu Pals Antwort: Ich kann leider seinen vorletzten Satz nicht wirklich verstehen - nur erahnen. Hierfür hab ich eine große Bitte an alle anderen hier. Die meisten von euch sind ja der englischen Sprache mächtig. Es gibt aber dennoch ein paar die nicht alles verstehen. Könntet ihr für diese letzten Mohikaner jeweilig eine kurze Zusammenfassung von Pals Antworten aufschreiben? Einfach nur ganz grob was er inhaltlich antwortet, muss ja nicht Wort für Wort sein. Das wäre super! Wer auch immer das übernehmen möchte, danke im Voraus! Pal spricht ja auch nicht immer so deutlich (um nicht zu sagen er nuschelt und brummelt sehr süß!)
    Ansonsten bin ich nicht sehr überrascht von seiner Antwort. Wenn ich es richtig verstehe klingt es erstmal nicht nach einem neuen Album. War aber auch irgendwie nicht zu erwarten vor der SommerTour - und für danach können wir ja weiterhin hoffen :)

    Vielen lieben Dank für Dein tolles und ausführliches Feedback. :thatsit: Es war so eine tolle entspannte Stimmung gewesen, so das wir glaube beide viel Spaß beim Interview hatten. Pål und auch Ørjan haben mir wirklich alle meine Fragen sehr ausführlich beantwortet. Ein paar schöne Clips wird es noch geben, so weiter dranbleiben. Das mit der Verständlichkeit ist sicher auch dem Aufnahme-Equipment geschuldet, welche jetzt keine Profi-Qualität darstellte. Aber ich wollte auch die Stimmung nicht durch zu viel Technik-Zeug stören, da muss man einen guten Mittelweg finden.

    Also Pal sagt:


    Es wird ein neues a-ha Album geben, die Frage ist eben nur wann und davon hat er selbst keine Idee ;) 
    This Is Our Home und A Break in the Clouds sind für ihn getan/vollendet und kein Thema für ein neues elektronisches Album, zumal er denkt, dass es schön ist, ein neues Album mit neuen Liedern zu füllen (:
    Im vorletzten Satz, den ich auch schwer zu verstehen finde, sagt er glaub ich: "Wann immer sie auch dorthin kommen."


    Zu This is Our Home und A Break in the Clouds sagt er vorher noch: Aber vllt nehmen sie die beiden Songs mit auf die Electric Summer Tour oder auch nicht ;)

    Das hast Du sehr gut zusammengefasst. :five:

  • Auch von mir ein großes Dankeschön für die tollen Interviews!
    Wenn es sich nicht um konkrete a-ha Projekte handel, kannst du uns einen Tipp geben,
    wie es musikalisch bei Paul weitergeht?
    Er postet ja regelmäßig neue Soundschnippsel.

  • Also ich schreibe jetzt einfach mal meine Vermutung ;)
    Ich kann mir schon gut vorstellen, dass Pal bei den Schnipseln, die ja wahrscheinlich nur ein kleiner Ausschnitt von dem sind, was er gerade im Studio macht, die Electric Summer Tour im Blick hat.
    a-ha möchten ja nur noch von Projekt zu Projekt denken und mit der Electric Summer Tour steht dieses Jahr ein großes Projekt an und da glaube ich schon, dass es Pal reizt, dazu neue Lieder zu komponieren, wie auch immer die dann auch veröffentlicht (digital/irgendwann Studioalbum/Livealbum von der Tour mit Studioversionen der neuen Lieder...)werden, was zumindest bei a-ha hinsichtlich eines Studioalbums noch kein Thema zu sein scheint und vllt auch gar nicht vordergründig ist, aber man kann die neuen Lieder ja einfach mit auf die Tour nehmen und sie dort live spielen, wofür ja jetzt noch knapp drei Monate -mit Proben dafür ein bisschen weniger ;)- Zeit sind.
    Und da glaub ich schon, dass Pal dafür motiviert ist, ganz abgesehen davon, dass er mit dem letzten Album mit elektronischen Liedern (Cast in Steel) recht unzufrieden ist und somit schon eine ziemlich lange Zeit, in der gute neue elektronische Lieder bei a-ha so rauskamen, wie er sich das vorgestellt hat,vergangen ist.
    Vllt hat die Kürze der Zeit bis zum Tourneebeginn auch den Vorteil, dass er jetzt recht klar dafür auf neue Lieder hinarbeitet und es zugleich auch kein Studioalbum gibt, wo dann vllt wieder zu viele Interessen hineinspielen, wie diese Lieder produziert werden sollen, sondern Pal sie für sich ganz frei entwickeln und dann für die Probephase -vllt hat Magne noch ein, zwei Lieder dabei oder am allerbesten sie arbeiten mal wieder an ein, zwei gemeinsam ;) - nach Norwegen mitbringt und sie dort dann ganz einfach von der live Band einstudiert werden und schön frisch und nicht überproduziert klingen ;)