Diskussion rund um die a-ha Tour 2019/20/22

  • A-hadmin

    Added the Label LIVE
  • Mich wundert, dass die Südamerika Tour noch immer nicht offiziell verschoben wurde.

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die im September stattfinden kann.

  • Mich wundert, dass die Südamerika Tour noch immer nicht offiziell verschoben wurde.

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die im September stattfinden kann.

    Das hängt mit Verträgen und sonstigen Vereinbarungen zusammen, das man solange es auch nur theoretische Chancen gibt, nicht von der Band aus die Konzerte absagen wird. Es könnten ansonsten sehr hohe finanzielle Ansprüche vom Veranstalter gegen die Band geltend gemacht werden, was man natürlich vermeiden möchte aus nachvollziehbaren Gründen. Weiterhin wird natürlich geprüft, welche Kosten entstanden sind und ob möglicherweise eine Versicherung einspringen wird.


    Das selbe gilt natürlich auch für die deutschen Konzerte, wo es im Moment nur das Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 gibt.

  • Hallo Ihr Lieben,

    ich weiß zwar noch nicht wie es mit a-ha läuft, aber ich wäre am 6.11.2020 auch zwischen a-ha zu Simply Red nach Frankfurt in die Festhalle gegangen. Und heute bekam ich von Eventim einen Veranstaltungshinweis über die Verschiebung zum 24.11.2021! So könnte es bei a-ha auch laufen😉

    a-ha will always shine!

  • Hallo Ihr Lieben,

    ich weiß zwar noch nicht wie es mit a-ha läuft, aber ich wäre am 6.11.2020 auch zwischen a-ha zu Simply Red nach Frankfurt in die Festhalle gegangen. Und heute bekam ich von Eventim einen Veranstaltungshinweis über die Verschiebung zum 24.11.2021! So könnte es bei a-ha auch laufen😉

    Es wäre schlau es so zu tun und vor allem mögliche Hallen in 2021 zu blocken, weil dort könnte es langsam eng werden aus meiner Einschätzung. Gehen wir mal davon aus, das hinter den Kulissen kräftig nach Alternativen gesucht wird, nur das die offiziellen Absagen erst viel später kommen werden, da Stand heute theoretisch ab 01. September wieder gespielt werden könnte. Somit würde eine Eigenstornierung durch die Band, Veranstalter etc. zum jetzigen Zeitpunkt vertragliche Auswirkungen haben, weil der Halleneigentümer auf die Vertragserfüllung pochen könnte usw. Erst wenn die äußeren Umstände, durch Verordnungen der Länder dies weiterhin verbieten, gibt es eine Möglichkeit auf Einigung durch Verschiebung in die Zukunft o.ä. Leider ist November auch keine Autokino-Zeit, sonst hätte die Band auch mal so etwas testen können, wobei der "a-ha The Movie Film" sicher einfacher zu realisieren sein würde. Wäre auch bereit für einen Internet-Stream in HD-Qualität einen angemessenen Preis zu bezahlen, aber solange die Band sowas nicht anbietet, brauchen wir uns darüber keinen Kopf machen.


    Weitere Ideen, Kommentare von den stillen Lesern im Forum? 8o

  • Ich bin gespannt, ob die Norwegen Konzerte stattfinden werden. Endlich habe ich mich mal wieder für einen Flug nach Oslo entschieden. Ich hoffe wirklich, dass die Konzerte stattfinden.

  • Okay.... ein Aufruf an die stillen Leser 8oIch arbeite im Veranstaltungsbereich (Konzerte bis ca. 1800 Leute, leider zu klein für die 3 Jungs ;)) und sehe, dass die meisten Tourneen dieses Jahr komplett gestrichen bzw. auf 2021 verlegt werden. Unsere August-Veranstaltungen wurden auch erst jetzt abgesagt, idealerweise präsentiert man mit einer Absage gleich mal einen Nachholtermin, das wird aber immer schwieriger. Kleinere Frühjahrsveranstaltungen wurden in den Herbst verlegt. Aber da nun Großveranstaltungen wahrscheinlich auch bis Ende Oktober nicht erlaubt sein werden, kann man 2020 wohl ganz abschreiben. Es ist schlimm, welche "Schäden" unsere Kulturlandschaft nehmen wird. Ich bin froh, dass ich letztes Jahr in Mannheim dabei gewesen bin und wüsste auch nicht, ob ich im November mit einem guten Gefühl nach Leipzig gehen könnte. Freuen wir uns auf 2021 :thumbsup:

  • ehen wir mal davon aus, das hinter den Kulissen kräftig nach Alternativen gesucht wird, nur das die offiziellen Absagen erst viel später kommen werden, da Stand heute theoretisch ab 01. September wieder gespielt werden könnte.


    Weitere Ideen, Kommentare von den stillen Lesern im Forum? 8o

    Wenn ich die Presse heute richtig verstehe, sind Veranstaltungen >5000 TN jetzt bis 31/10 verboten. Das war es dann...

  • Wenn ich die Presse heute richtig verstehe, sind Veranstaltungen >5000 TN jetzt bis 31/10 verboten. Das war es dann...

    Jetzt ist es halt amtlich geworden, auch wenn aus deutscher Brille bisher nur das Konzert in Köln betroffen wäre. Eine weitere Verlängerung der Verbote wird man sicher erst nach der Sommerpause entscheiden bzw. verkünden. Das AHA-Erlebnis hat dieses Jahr eine andere Bedeutung und nein, ich habe den Namen bewusst ohne Bindestrich geschrieben, da es nicht um die Band geht.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now