Diskussion rund um die a-ha Tour 2019/20/22

  • Bis Mai werde ich das wohl nicht hinbekommen!;)

    https://www.rnd.de/kultur/konz…HXDVHV3GX6DVVRNAABJE.html

    ... das war ja klar ... Impfzwang durch die Hintertür ... was bitte macht es denn für einen Unterschied, ob neben mir ein Geimpfter oder Ungeimpfter mitträllert ... wenn ich geimpft bin, ist mir das doch schnuppe ... man sollte sich nicht impfen lassen um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu dürfen sondern weil man Risiko und Wert einer medizinischen Behandlung für sich selbst abgewogen und sich daraufhin entschieden hat ...


    Nun, hoffentlich werden unsere Konzerte verschoben und nicht gecancelt! Und hoffentlich wird Kultur für jeden zugänglich sein! Und hoffentlich lässt Morten den Wikinger daheim und die drei rocken mal wieder richtig gut ab auf der Bühne! :):love:

  • Morten hat in einem aktuellen Interview gesagt, dass die Konzerte auf jeden Fall stattfinden, wann auch immer. Ich weiß nicht mehr welches...auf jeden Fall eines zum Viking.

    Und zum Impfzwang durch die Hintertür... war wirklich klar, dass es so kommt.

    PS: Neues Album wäre toll! :love:

  • Aber zumindest kurzfristig scheint nichts im Anmarsch zu sein. Schade, dass sie die viele Aufmerksamkeit, die The Masked Singer gebracht hat, nicht besser nutzen (können) ...

  • Die werden es uns nicht gleich auf die Nase binden, wenn sie aktiv werden. Und von allen Dreien haben wir jetzt gehört, dass sie an neuen Songs schreiben. Das wird schon werden. Dauert halt. Groß umstellen müssen sie sich ja auch nicht, was das "Songzuschicken" anbelangt.🤷‍♀️

  • Sie arbeiten an Songs. Und zwar erstmal mit dem Ziel a-ha. Sie werden sich aber nicht unter Druck setzen lassen wollen, weder von uns noch von der Industrie. Um es vorsichtig zu formulieren... wir haben es mit 3 seeehr charakterstarken Wikingern zu tun, die sich grade beim Musik schreiben, produzieren und entscheiden welche Songs denn nun aufs Album sollen, streiten. Sie wollen sich die Möglichkeit nicht verbauen, die Notbremse ziehen zu können. Würden sie jetzt offiziell sagen, dass sie an Album Nr 11 arbeiten, wäre diese Notbremsung unmöglich und sie müssten auf Gedeih und Verderb da durch. Ganz ehrlich... ich kann sie verstehen und finde diesen Weg bei ihrer Historie sogar clever, auch wenn ich für mich selbst natürlich gern die Nachricht hätte, dass es ein nächstes Album gibt.


    Aber sie reden alle 3 aktiv darüber, evtl für a-ha zu schreiben - zuletzt Morten vor ein paar Tagen. Heißt: noch ist alles halbwegs in Butter und es läuft. Ich persönlich gehe sogar davon aus, dass sie viel weiter sind, als sie zugeben. Eine offizielle Bestätigung wirds erst möglichst spät geben.


    Der Lockdown ist an der Stelle vermutlich was gutes. Schließlich ist es was anderes, ob man nicht zusammenarbeiten will oder es nicht darf. Derzeit dürfen und können sie es nicht, was bei a-ha heißen könnte, dass sie da grade voll Bock drauf haben 😂.


    Aber wer weiß, ist nur mein Kopfkino...

  • Vor allem haben sie auch erstmal eine Tour zu beenden. Wenn das Album vorher rauskäme, würde man nicht die Setlist der Konzerte umstellen müssen? Dann wäre das aber eine neue Tour... :kratz:

  • Und in der Zwischenzeit können wir ja dafür sorgen, bald wieder in Konzerte gehen zu können, ohne jemanden anzustecken oder zu gefährden. Das wäre sicher auch im Sinne unserer drei Protagonisten.

  • Hello, is there a concert for this year 2021 in this pandemic time? If I think we have to wear a face mask, and if the concert takes place at night, I think I should Jeans, T-shirt wearing, and bring my hoodie jacket.

  • Hier nun die Fakten zur Verschiebung:


    https://a-ha.com/news/european-shows-rescheduled-for-2022


    AHA_NewsPics_02192021a.jpg


    Quote

    Due to the ongoing global Covid-19 outbreak we have to reschedule our European shows once again to spring 2022. The new dates are below! Original tickets remain valid. Please contact your point of purchase for further details.

    • 28 April 2022 - Gothenburg, Partille Arena
    • 29 April 2022 - Copenhagen, Royal Arena
    • 01 May 2022 - Prague, O2 Arena Prague
    • 04 May 2022 - Amsterdam, AFAS Live
    • 05 May 2022 - Brussels, Forest National
    • 07 May 2022 - Paris, Le Zénith
    • 09 May 2022 - Frankfurt, Festhalle
    • 11 May 2022 - Berlin, Mercedes-Benz Arena
    • 12 May 2022 - Hamburg, Barclaycard Arena
    • 14 May 2022 - Leipzig, Arena Leipzig
    • 15 May 2022 - Cologne, Lanxes Arena
    • 18 May 2022 - Stavanger, DNB Arena
    • 20 May 2022 - Oslo, Spektrum
    • 21 May 2022 - Oslo, Spektrum
    • 24 May 2022 - Bournemouth, BIC
    • 25 May 2022 - Liverpool, M&S Bank Arena
    • 27 May 2022 - London, Wembley Arena
    • 28 May 2022 - Birmingham, Utilita Arena

    For the Norwegian shows only: If you want a refund you have a two month period to request this, ending on April 19. Find details here.

  • A-hadmin

    Changed the title of the thread from “Diskussion rund um die a-ha Tour 2019/20/21/22” to “Diskussion rund um die a-ha Tour 2019/20/22”.
  • Hier noch das Presse-Statement des deutschen Veranstalters:


    https://www.prknet.de/k/a-ha-9…ltermine-im-fruhjahr-2022


Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now