Posts by A-hadmin

    https://www.landeszeitung.de/b…-1-milliarde-views-grenze


    Eine schönen Videobericht über das Konzert vom 14.02. in Kapstadt gab es heute im südafrikanischen TV. Magne und Morten wurden zusätzlich interviewt. Morten sieht sich laut eigner Aussage als einen der normalsten Menschen an, allerdings war Magne mit der Antwort nicht ganz im Einklang. :thumbsup:


    Beitrag ab 50 min



    Unsere Jungs haben es heute tatsächlich geschafft und die Schallmauer von einer Milliarde Plays auf YouTube mit "Take on me" durchbrochen. Damit gelingen a-ha als zweite Band nach Guns N' Roses mit einem Song der 80'er diese Hürde zu überspringen. Am 29. Dezember hatte ich die Prognose für den 17. Februar abgegeben gehabt und es hat perfekt gepasst, da die Abrufe konstant bei ca. 500.000 pro Tag lagen. Spannend wird die Sache mit der Verlosung des versprochenen Konzertbesuches, welcher hinter den Kulissen einfach vom 7. Februar auf den 28. November umdatiert wurde, nur hat der zuständige Editor vergessen gehabt auch den Ort von Trondheim auf Oslo abzuändern. Schauen wir mal ob einer von Euch evtl. die Reise gewonnen hat. Drücke Euch die Daumen.


    Es ist ja noch nicht alles bestätigt. Nach den Shows in LA ist noch ne riesige Zeit-Lücke, wo sicher noch was kommen wird - ich rechne stark mit Brasilien, Argentinien, usw

    Magne hat dies im Prinzip durch sein Posting bestätigt.


    Quote

    look forward to seeing you all somewhere on this troubled globe in the year to come...be it middle east, africa, oceania, asia, north- or south-america, or across europe.

    A-happy 2020 to all of you! :thatsit:


    Moin, zu Beginn es Jahres hat uns die Nachricht von Radio NDR 90,3 erreicht, die gerne einen Radiobeitrag über a-ha bringen wollen und dafür Hamburger Fans suchen.

    Nicht lange schnacken und mitgemacht. Let's go. ;)


    Hier die Nachricht die wir gerne mit Euch teilen:

    Quote

    Hallo! Ich suche Fans von A-ha aus Hamburg, die Lust haben mit mir über die wunderbare Band zu sprechen. Ich arbeite für den Hamburger Radiosender NDR 90,3. Wir machen einen besonderen Beitrag über A-ha, und dafür würde ich gerne mit Fans sprechen. Wenn Ihr Lust dazu habt, schreibt mir gerne an p.passig@ndr.de . Vielen Dank!


    81765888_2599603806798060_2668910158251294720_n.jpg?_nc_cat=109&_nc_ohc=577hs0qkTLwAQl8urS9UvEG0uySpD4kua-gtKc82_XH9SjIILjn66Yj2A&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=f66d3c50b133db01aaced5a42b8b67ba&oe=5E676909

    Das legendäre Video wurde restauriert und in 4K Qualität veröffentlicht. MEGA. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Achtet mal auf die vielen kleinen Details wie Soundeffekte oder neue Szenen im Video. <3


    Still, heimlich und leise hat die norwegische Sängerin Elvira Nikolaisen ein bereits 2018 aufgenommenes Duett mit Morten auf Ihrer eigenen Seite veröffentlicht. Der Song beschriebt die Situation zu Weihnachten, in der man sich manchmal einsam, verlassen und ausgegrenzt fühlen kann. Morten kennt Elvira schon sehr lange, letztmalig hatten sie im Rahmen der Kampagne "Make some noise" öffentlich Kontakt gehabt (Link). Während a-ha seinerzeit den Song "#9 Dream" beisteuerten, war auch Elvira mit dem Song "Oh my love" vertreten gewesen.


    Song direkt auf der Startseite: https://www.elviranikolaisen.com


    Inzwischen ist der Song auch auf YouTube durch Fans hochgeladen worden:


    Ich sehe 109,99 euro als Preis fur das Buch ?!

    Das ist korrekt, da jemand das Buch gekauft hat. Der Buchpreis springt nach einer gewissen Logik im Preis an. Jetzt heißt es wieder warten bis der Preis fällt, was allerdings einen paar Wochen dauern kann. Glück für den Käufer des Buches für die 40 Euro.

    Es gibt ab sofort keine Ausreden mehr, warum die Stimmung bei den deutschen Konzerten evtl. nicht so gut werde könnte oder im Nachgang gewesen ist. Wir die besten Fans der Welt müssen die anderen Besucher in unseren Bann ziehen. Wir werden euphorisch mitsingen, aufstehen, tanzen, klatschen, Spaß haben und dann übertragt ihr diese Stimmung auf die Leute vor, neben oder hinter euch. Lasst uns in Mannheim einen super Start hinlegen und vielleicht schaffen wir vor dem Konzert noch einmal eine La-Ola-Welle und schon ist die Halle inklusive Oberrang gut drauf. Zum letzten Mal ist es mir 2002 in Berlin (Velodrom) gelungen, wo sogar die Botschafter und Familienmitglieder der Band voll mitgegangen sind.


    Am Anfang ist es ein wenig Überwindung und dann macht es einfach nur noch Spaß. Ohne Unterstützer wird es nicht gelingen, jeder kann/darf anfangen und alle ziehen mit. 3..4....Ohhhhooooo...the living daylights 😎


    Wer von Euch ist dabei und sorgt für eine heiße SAP-Arena?

    Dank dem aktuellen Tourblog vom 2019 Konzert in der Royal-Albert-Hall dürfen wir endlich erfahren, wie das damals mit der Aufnahme der BBC gelaufen ist und warum von diesem einmaligen Konzert nie eine offizielle CD erschienen ist und auch leider nie erscheinen wird.


    Quote

    That show was recorded by the BBC and bootlegged on iTunes. We had plans to mix and release the real thing to catch up with the pirates, but the radio guys managed to lose the recording. Priceless spanner in the works. Man plans, god laughs.


    Quelle: https://a-ha.com/past-tours/hu…al-albert-hall/05/11/2019