Posts by Tanji

    Man bedenke auch, dass Morten Abend für Abend quasi Hochleistungssport betreibt auf der Bühne. Was ihm in seinen 20ern und 30ern noch total leicht fiel und er mal eben durch drölf Oktaven klettern konnte, geht das heute mit Ü60 nun nicht mehr mal eben und ganz einfach. Wenn dann noch die liebe Technik ausfällt und er seinen Sound verliert, wirds schwierig. Er sagte irgendwann: I can’t hear myself! Wenn er die anderen Instrumente und sich selbst nicht hört, ist er ein bisschen aufgeschmissen und kann nur versuchen zu retten, was zu retten ist. Ja, er hätte sich oder vielmehr das Problem dem geneigten Publikum erklären können. Dann wäre klar gewesen, was los ist und Leute hätten sich weniger Sorgen gemacht oder nicht so sauer geworden. Er musste in Köln echt mit sich und der ausgefallenen Technik kämpfen und hats dafür echt gut hinbekommen. Es ist nur schade, dass er so gestresst war und das gar nicht genießen konnte. Sowas überträgt sich ja gern auf die Zuhörer. Naja, jetzt hat er ein paar Tage frei und kann Salbeitee trinken und sich schonen bevor es in Stavanger und Oslo weiter geht. Viel Glück, dass es da besser läuft

    Ich glaube ja, dass sie sich irgendwann überlegt haben die Setlist um einen Song zu erweitern. Was mich als Konzertbesucher mega freut. Um nu nicht wieder streiten zu müssen, wer wieviele Songs zur Tour beisteuern durfte, wird halt brav gewechselt. Ist aber nur ne Theorie von mir.

    Ich hab das mal vor Pandemie Zeiten beobachten können. Da waren die Jungs von der Tontechnik fleißig am Tanzen und Spass haben und haben null auf ein gewisses Gefuchtel reagiert. Bei 2 uptempo Nummern hab ich das gesehen. Morten hat ne klasse Pantomime in Richtung Technik gegeben, aber es hat keinen gejuckt. Zum Piepen. Irgendwann ist er dann hingegangen und gab denen einen Anschieß (nehm ich an) und danach waren sie ganz brav an den Reglern und konzentriert bei der Arbeit

    Geht mir auch so. Aber die Jungs auf der Bühne hatten ihren Spaß, weil so viele etwas überrascht waren (oder wie in meinem Fall blöd aus der Wäsche gucken) als Cry Wolf kam. Ist auch nicht mein Favorit, aber irgendwer in der Band muss ihn total lieben.

    Der Abend war richtig richtig schön in Frankfurt. Paul verspielt sich, Magne läuft seine Gitarre um, Mortens Text sitzt, super Stimmung vor und auf der Bühne. Jetzt müsste nur noch die Setlist länger sein und die Pause wegfallen. Dann wäre es für mich perfekt

    Hallöchen zusammen. Sucht noch jemand ein Ticket für Oslo? Ich habe eins übrig für den Freitag, 20.5.22. Das Original Ticket ist vom 27.11.20…


    Feld 5, Reihe 6, Sitz 11 ist (vielleicht als kurzfristiges Osterpräsent?) im Angebot als e-ticket.


    Zum Originalpreis von umgerechnet 780 NOK (= 82,-€ tagesaktueller Umrechnungskurs)

    Und wenn sie, so wie es im o.g. Artikel steht, im Februar einen neuen Song veröffentlicht, ist doch klar, warum sie dort war. Habe ich es richtig verstanden, dass sie freiwillig wieder ausgestiegen ist?

    So hab ich es auch verstanden, dass sich das für sie nicht mehr richtig angefühlt hat…

    Naja, zu ihrer Verteidigung muss man wohl sagen, dass sie nur 2 Tage vom Angebot bis Einzug in dieses Format hatte. Sozusagen als Nachrückerin bzw. Herausforderin. Und sie ist eh der spontane, unvorbereitete Typ. Ist bei ADHS so. Meist sind das aber liebenswerte, intelligente Menschen. Und Aufmerksamkeit braucht man in der Branche. 🤷‍♂️

    Da hast du natürlich recht. Aber in 2 Tagen kann man schon diese Nägel abmontieren lassen…. Und Tomine ist garantiert eine lustige Bereicherung für so eine Show. Man kann ihr nicht vorwerfen, langweilig zu sein. Aufmerksamkeit wird sie damit bekommen- und die möchte sie (auch unabhängig vom Geschäft).