Tour-Banner

15.11.10 Brighton-Konzert (UK), Brighton Centre

  • ---------------------------------------------------------------
    Location: Brighton Center http://www.brightoncentre.co.uk/scripts/default.htm


    Tickets: Presale ab 25. Februar (Mittag) hier http://www.gigsandtours.com/?s=a%2dha&site=aha


    ansonsten ab 26. Februar hier http://www.gigsandtours.com/gat/index.asp



    Beginn: 19.30 UK Time


    weitere Informationen: tba


    -alle Angaben ohne Gewähr-

    Answers are death, questions are life
    (M. Harket, 15. September 2007)

  • Man sieht hier zwar nix, aber guter Ton! Morten ist gut bei Stimme, auch wenn er beim langen "ask" etwas wackelt. Er schafft trotzdem wieder mal die 20 Sek. Und ich bin jedes Mal begeistert über die neue "Zweitstimmenunterstützung" von Pal. Hier wieder bei Min. 2:16 ca. das "left to a-hask". GRANDIOS! Und Mortens wunder-wunder-wunderschöne letzte Note am Songende ist hier auch endlich mal wieder toll zu hören, da das Publikum tatsächlich still ist bis zum Schluss. Ich liebe es einfach, wie er diese Note singt :schmacht:


    [YOUTUBE]qvTTZ_iVLmc[/YOUTUBE]


    Wave goodbye ...
    :flag:

    29.05. Mönchengladbach - 24.07. Halle - 10.10. Amsterdam - 25.10. Braunschweig - 29.10. Berlin
    03.12. Oslo (:yeah2:) - 04.12. Oslo


  • Und wer nochmal rührselig werden möchte....


    [YOUTUBE]6xyARdlNQ9A[/YOUTUBE]


    Wave goodbye ...
    :flag:

    29.05. Mönchengladbach - 24.07. Halle - 10.10. Amsterdam - 25.10. Braunschweig - 29.10. Berlin
    03.12. Oslo (:yeah2:) - 04.12. Oslo


  • :hallo: Ein kleiner Bericht aus Brighton

    Die Arena in Brighton, direkt am Meer gelegen, war sehr überschaubar, wahrscheinlich eines der kleinsten Konzerte in England. Anfangs wurde einem von den Sicherheitsleuten gesagt, es sei ein Sitzkonzert und man dürfe in den vorderen Reihen nur aufstehen, wenn alle dahinter auch stehen, weil die anderen sonst nichts sehen würden. Sehr seltsam. Schlussendlich sind aber sehr bald alle aufgestanden, später auch die Leute auf den Rängen. Gestürmt wurde nicht, weil die erste Reihe fast direkt an der Absperrung war. Erst bei Take on me standen dann ein paar in den Gängen und auch vorne. Die Stimmung war sehr angenehm und obwohl es nicht so viele Fans waren wurden a-ha doch ordentlich gefeiert und bejubelt.
    Die Vorband war dieselbe wie in Basel. Nicht ganz mein Geschmack aber aushaltbar. Um 08:30 Uhr betraten a-ha dann die Bühne.

    Die Setliste war genau die gleiche, wie bei der gesamten Deutschland Tour. Das war eigentlich zu erwarten gewesen aber natürlich trotzdem etwas schade. Magne war wie meistens sehr gut gelaunt und lachte viel, Paul lächelte auch sehr oft und hatte sichtlich Freude auf der Bühne zu stehen. Morten machte am Anfang einen etwas müden, ernsten Eindruck und es brauchte ein paar Songs, bis er die Stimme aufgewärmt hatte. Die gesangliche Leistung war aber wie immer grossartig. Morten hat im Verlaufe des Konzertes dann auch immer öfter gelächelt.

    Besonders gefühlvoll gesungen fand ich diesmal Stay on these Roads und natürlich der Akustik Teil.
    Bei Summer moved on hat Morten alles gegeben und am Ende hat Magne wieder einmal einen Sonderapplaus für ihn gefordert, welchen er natürlich bekam. :kniefall:Paul hat mich sehr mit der Zweitstimme beeindruckt, besonders bei Hunting high and low, Summer moved on und Crying in the Rain. Paul hat auch öfter mal den Text mitgesungen ohne Mikro und hatte wirklich viel Freude an der Musik, während Magne viel mit Karl lachte und Stimmung machte.
    Bei Minor Earth hat Morten mal wieder fast den Einsatz verpasst und musste quer über die Bühne zum Mikro rennen mit Wasserfläschchen in der Hand und lose herunter hängenden Ohrstöpseln... :grin:
    Irgendwann ist er dann noch fast über Paul's Gitarrenkabel gestolpert und musste lachen. Magne bekam einen Lachanfall bei seiner kleinen Begrüssungsrede, als er sagte: We hope you missed us. ;)
    Die Verabschiedung war wieder sehr emotional. Tränen in den Augen diesmal bei allen dreien...:heartbeat

    Die englischen Fans waren sehr begeistert und man hörte nach dem Konzert von allen Seiten viele lobende Worte.

    Sicher ein gelungener Auftakt der England Tour. :)

  • Playlist
    http://www.youtube.com/view_play_list?p=1E1D43FC58DD90D5

    a-ha live acoustic - Butterfly, Butterfly (The Last Hurrah) HD, Brighton Centre - 15-11-2010
    [YOUTUBE]rcUrdm9DDrA[/YOUTUBE]
    http://www.youtube.com/watch?v=rcUrdm9DDrA

    a-ha live acoustic - Crying in the Rain (HD), Brighton Centre - 15-11-2010
    [YOUTUBE]z9iezNFNKIk[/YOUTUBE]
    http://www.youtube.com/watch?v=z9iezNFNKIk

    a-ha live - Analogue, All I Want (HD), Brighton Centre - 15-11-2010
    [YOUTUBE]wGq5mfW-tjA[/YOUTUBE]
    http://www.youtube.com/watch?v=wGq5mfW-tjA

  • :schmacht: wunderschön.. Thank you so much again!!! Ich würd auch ne DVD mit allen Butterfly, Butterfly-Live-Perfomances nehmen...:pfeif:

    [quote='chrisf3000uk','http://a-ha-forum.de/forum/index.php?thread/&postID=476663#post476663']a-ha live acoustic - Butterfly, Butterfly (The Last Hurrah) HD, Brighton Centre - 15-11-2010
    [YOUTUBE]rcUrdm9DDrA[/YOUTUBE]
    http://www.youtube.com/watch?v=rcUrdm9DDrA