"Under The MakeUp" Release 21.08.2015, Streaming seit 03.07.

  • ... und die versackten Russischkenntnisse wieder herauskramen :-)

    Falls Norwegisch leichter fällt: https://www.youtube.com/watch?v=kAiD4ZtPXog - ein ganz offizieller Link <3


    wg. der letzten Stelle:
    Ich hab die Vermutung gelesen, dass es Morten sei, höre es morgen gern nochmal per voller Lautstärke... will nur grad die Nachbarn nicht wecken. :-)

    Tomorrow...
    There will come the time in the morning,
    you will find a way to begin.


    Butterfly ....begin!

  • Ich habe mir den neuen Song jetzt bereits mehrfach angehört, fand allerdings, dass er auch schon beim ersten Hören im Ohr bleibt. Der Refrain ist wunderschön und das Orchester dazu gefällt mir sehr gut. Zwar mag ich auch Mortens Soloalben, doch ehrlich gesagt ist das, wass alle drei zusammen "verzapfen" um Längen besser, nein vielleicht falsch ausgedrückt, einfach besonders. Jetzt bin ich schon gespannt auf das kommende Album. :thatsit:

  • Ich finde "under the makeup" lediglich bei Spotify. Kann man das Lied denn bei Apple Music auch streamen? Ich habe es dort noch nicht gefunden.

    Every Footstep is a Journey...

  • Da warte ich auch schon seit Freitag drauf - eigentlich sollte es gehen. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass Apple da ein Problem hat, weil der Song im iTunes Store ja nicht zum Verkauf steht, sondern zunächst Streaming "only" ist. Ich habe a-ha.com schon angeschrieben. In England scheint es da auch Probleme zu geben.

  • Danke dir hoermal. Das ist von Apple natürlich eine schwache Kür und sehr enttäuschend. Wie gern erinnere mich an die guten alten Zeiten, als man zur Veröffentlichung einer Single einfach eine CD im Geschäft gekauft hat. Naja, vielleicht bekommst du von a-ha.com bald eine positive Nachricht.

    Every Footstep is a Journey...

  • Auf universal music deutschland steht nach wie vor sehr viel über a-ha und deren neue single. Naja aber ein anderes cover design ist dort unter aha zu finden.
    Im news bereich wird sogar auf steven tylers neue single im country stil hingewiesen und aha ... nichts super

  • Auf universal music deutschland steht nach wie vor sehr viel über a-ha und deren neue single. Naja aber ein anderes cover design ist dort unter aha zu finden.
    Im news bereich wird sogar auf steven tylers neue single im country stil hingewiesen und aha ... nichts super


    Du meinst das hier:


    http://www.universal-music.de/…ZS1tYWtldXA=&album=311066


    Darunter steht, dass sie nur über Spotify gestreamt werden kann.

    Pof up your life! :elchgrin:

  • Ich kann den tieferen Sinn in einer verzögerten Freigabe für andere Streamingdienste bzw. einer Downloadmöglichkeit über amazon oder itunes auch beim besten Willen nicht entdecken. Letztendlich sollte man als Plattenfirma doch froh sein, wenn man Geld mit einem Track einnimmt.

  • Apple hat da nichts mit zu tun, das ist allein Universal. Ich kann mir nicht erklären, warum man die Single nicht direkt zum Download veröffentlicht. Denen entgeht dadurch doch viel. Naja, sie werden ihre Gründe haben...

    :elchgrin:Morten :elchgrin:Mags :elchgrin:Paul Mannheim 26.10.10 :hei:


    memorial-beach.de | Meine neue a-ha Fanseite, guckt mal vorbei :-)

  • Ich verstehe es ehrlich auch nicht was dahinter für eine Firmenpolitik steckt.



    Also das gleiche Drama spielte sich bei Duran Duran auch mit Pressure Off ab.
    Das gabs bis Freitag auch nich bei Itunes und Amazon.


    Morten und Co stehn da also nich allein da


    Nebenbei frag ich mich auch noch was aus den Deluxe Alben wird die sie uns vor dem neuen Album eigentlich versprochen haben wird.

  • rehi ... :)


    Mich freut es wirklich, dass a-ha zurück sind, und ich freue mich wahnsinnig auf das Album. Aber mit dem Song werde ich bislang nicht wirklich warm. Hab ihn zugegebenermaßen bislang auch erst ca. 15 mal gehört ... Natürlich sind die Streicher am Ende bombastisch und pompös, aber so was als Sommer- oder Comebacksingle? Die dann auch nur in digitaler Form erhältlich sein soll oder wird? Das ist mir für den Sommer etwas zu schwermütig ...


    Wohin wird es tendenziell eher gehen? Der erste Eindruck ist irgendwo zwischen Analogue und Memorial Beach. Tendenziell erwarte ich daher ein etwas moll-lastigeres Album ;) Aber das ist das Schöne, du weißt vorher nie, was in dem Album, welches du blind gekauft hast, drin ist ...


    Ist vom Sound her auch ein wenig wie RTSI von Savoy oder Lie Back in Darkness ... Klaviersound wie auf Analogue ... man darf gespannt sein!


  • Steckt anscheinend viel interesse seitens universal dahinter a-ha nochmal so richtig ernsthaft zu vermarkten. Wenn man sich mal anschaut wie andere Künstler von ihnen präsentiert werden.


    Wenn man schon keine aufwendigen cover designs erstellen will, warum bedient man sich dann nicht der durchaus tollen fotos die zu letzt gemacht wurden.


    Günstiger kann man es ja schon fast nicht mehr machen, schade für eine band wie a-ha die immer tolle videos und cover designs hatten ist das echt nich so dolle und das für ein Jubiläum.


    Eine tolle idee fände ich z.b. auch mal wieder wie bei eotswotm a-ha im studio zu fotografieren und daraus dann cd booklet usw zu erstellen. (Falls wir in den genuss einer cd kommen sollten)


    I call youre name - das video hierzu finde ich echt klasse gemacht. Einfach die band bei der Aufnahme des songs filmen, oder wie bei dem nrk studio live Auftritt ive been loosing you ...


    Das fände ich mal wieder schön.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now