Tour-Banner

Welche Konzerte besuchen a-ha Fans 2015

  • Also..:grin:


    06. März: Till Brönner
    30. Mai: Rockavaria Festival
    30. September: Peter Heppner (steht noch nicht ganz fest..)
    08. Oktober: Nickelback :headbanger:

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    What makes you different, makes you beautiful
    :-)


  • Ich auch! Habe ich am WE von einer Freundin zum Geburtstag geschenkt bekommen. Freu´mich riesig, ich war noch nie bei Roxette. :-P


    Cool. 2011 war ich bei Roxette in Köln am Tanzbrunnen... Open Air, nur Stehplätze, ich stand relativ weit hinten. Diesmal hab ich mir einen Sitzplatz geholt, man wird nicht jünger :grin:

  • 2015 riecht noch nicht nach Konzerten... ich spar mir die Kohle und warte auf 2016 ... :-) :schmacht:

    Tomorrow...
    There will come the time in the morning,
    you will find a way to begin.


    Butterfly ....begin!

  • Ich glaube auch, dass sie noch Süd-Amerika besuchen werden. Dort gibts echt viele, viele Fans und einen großen Markt. Ich denke, London und Paris kriegen auch noch musikalischen Besuch. In London haben sie angefangen - ich kann mir nicht vorstellen, dass es dort nicht hin geht. Und Norge sowieso. Da kommt nochwas! Aber die Jungs wollen sich vermutlich nicht unter Druck setzen lassen und machen erstmal eins nach dem anderen.... Ist auch richtig so. Wenn die neue Platte draußen ist, folgt sowieso ein riesiger Promo-Marathon - so wie sie es jetzt schon anpacken, wollen sie es nochmal richtig in Angriff nehmen. Ich bin gespannt.

  • Was weitere Tourdaten angeht, wird sich das natürlich noch entwickeln. Es sind ja für die verschiedenen Länder verschiedene Veranstalter, da muss man sich erst über Verträge und Termine einigen etc. Klar, dass sie im Moment nur über den Teil der Tour sprechen, der bisher gebucht ist. Aber da kommt ganz bestimmt noch mehr außerhalb Deutschlands! Wir können uns freuen und vielleicht auch ein bisschen stolz sein, dass die deutschen Fans so zahlreich und treu sind, dass hier das Comeback startet, und mit so vielen Konzerten!

  • Ich glaube auch, dass sie noch Süd-Amerika besuchen werden. Dort gibts echt viele, viele Fans und einen großen Markt. Ich denke, London und Paris kriegen auch noch musikalischen Besuch. In London haben sie angefangen - ich kann mir nicht vorstellen, dass es dort nicht hin geht. Und Norge sowieso. Da kommt nochwas! Aber die Jungs wollen sich vermutlich nicht unter Druck setzen lassen und machen erstmal eins nach dem anderen.... Ist auch richtig so. Wenn die neue Platte draußen ist, folgt sowieso ein riesiger Promo-Marathon - so wie sie es jetzt schon anpacken, wollen sie es nochmal richtig in Angriff nehmen. Ich bin gespannt.


    Ich glaube, Paul hat am Ende der PK auch was davon gesagt, dass Südamerika noch vorher dran ist. Vielleicht sind dann sogar auch andere europäische Länder noch vor Deutschland dran. Warten wir's mal ab.

  • Ich denke, mit den Erfahrungen der letzten Touren kann man ganz gut abschätzen, wo es sich lohnt, dieses Mal aufzutreten.


    Als gesetzt kann man sicher eine vollständige UK-Tour in mittleren bis großen Hallen (ich tippe auf mindestens London Wembley oder O2 Arena, Manchester Arena oder zweimal Apollo, Birmingham Genting Arena, sowie Glasgow) ansehen, denn die Briten sind nun wirklich musikverrückt und waren immer a-ha-nah.


    Auch eine Auswahl an Konzerten in mittleren Hallengrößen verschiedener weiterer EU- und GUS-Staaten halte ich für wahrscheinlich (Madrid/Barcelona, Niederlande, Belgien, Paris, Polen, Minsk, Russland).


    Im "interkontbereich" ist sicher Südamerika am wahrscheinlichsten. Und wer weiß, nach den ausverkauften US-KOnzerten 2010 vielleicht auch nochmal USA und Kanada?


    In Japan waren sie in der 80ern groß und auch während der ME/MS Tour nochmal...


    Cool fände ich noch ein paar Festivals, z.B. in UK und USA.